Jägervereinigung Spessart Aschaffenburg e. V. zeichnet Peter Winter aus

10.07.2018 | Peter Winter MdL

Peter Winter erhält Medaille für seinen unermüdlichen Einsatz für den Kulturwald Spessart.

Mit der Medaille für das Naturerbe in Bayern in Gold zeichnete die Jägervereinigung Spessart Aschaffenburg e. V. den Waldaschaffer Landtagsabgeordneten Peter Winter (CSU) aus.
Der 1. Vorsitzende Florian Ritsch würdigte den unermüdlichen Einsatz Winters für den Kulturwald Spessart. Neben vielem anderen habe Winter als Vorsitzender des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag maßgeblich dazu beigetragen, dass 1,5 Millionen Euro zusätzlich für mehr Naturschutz im Staatswald bereitgestellt wurden. Von dem Programm „Der Wald blüht auf“ werde auch der Spessart profitieren mit Blühflächen, Biotopholz-Trittsteinen und weiteren Schutzmaßnahmen. Weiter habe sich Winter eingesetzt, dass der auf 10,5 Millionen Euro veranschlagte Neubau des Instituts für Bienenkunde und Imkerei in Veitshöchheim entsprechend gefördert werde, um das brennende Thema des Insektenschutzes voranzutreiben.