Dammbacher Passionsspielgruppe erhält Heimatpreis

30.03.2017 | Peter Winter MdL

Auf Vorschlag des Waldaschaffer Landtagsabgeordneten Peter Winter (CSU) erhält die Passionsspielgruppe Dammbach den diesjährigen Heimatpreis des Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Der Preis wird am 11. Mai in der Residenz Würzburg verliehen.

Winter schreibt in seinem Glückwunsch an den Dammbacher Bürgermeister Roland Bauer, dass er die Passionsspielgruppe aus Dammbach für den Preis vorgeschlagen habe und dass er „Herrn Dr. Markus Söder, MdL in einem persönlichen Gespräch davon überzeugen konnte, dass dieses großartige und ehrenamtliche Engagement Deiner Dammbacher Passionsspielgruppe eine besonderen Würdigung erfahren muss und sie mit dem Heimatpreis ausgezeichnet wird.“

Mit dem Preis des Heimatministers werden Menschen ausgezeichnet, die Weltoffenheit, Fortschritt und Tradition miteinander verbinden und damit zeigen, dass Brauchtumspflege auch im Zeitalter der Digitalisierung Teil des modernen Lebensgefühls ist. Neben der Passionspielgruppe Dammbach erhalten in Unterfranken auch der Fastnachtsverband Franken und das Symphonische Blasorchester Volkach den Heimatpreis.