Peter Winter bekommt Bayerischen Verdienstorden

12.07.2017 | Peter Winter MdL

Ministerpräsident Horst Seehofer verleiht Bayerischen Verdienstorden an Peter Winter.

Bilder: Winfried Bausback

Peter Winter, Landtagsabgeordneter, Vorsitzender des Ausschusses für Staatshaushalt und Finanzfragen, Präsident des Bayerischen Blasmusikverbandes e. V., 1. Vorsitzender des Vereins „Wir im Spessart e. V.“ wurde vom Ministerpräsidenten der Bayerische Verdienstorden verliehen.

Im Rahmen einer Feierstunde wurden neben Peter Winter heute 48 weitere Persönlichkeiten von Horst Seehofer mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. In seiner Rede machte Ministerpräsident Seehofer deutlich, dass Bayern seine Kraft und Stärke den Menschen verdankt, die sich für ihre Heimat engagieren. Die Verleihung des Bayerischen Verdienstordens an 49 Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich um den Freistaat in hervorragender Weise verdient gemacht haben, ist ein öffentliches Zeichen des Dankes und der Anerkennung. Dabei erstreckt sich das herausragende Engagement auf viele verschiedene Bereiche – von sozialem und kirchlichem Engagement über Forschung, Wissenschaft und Kunst bis hin zu Wirtschaft und Medizin. Der Bayerische Verdienstorden ist durch das Gesetz über den Bayerischen Verdienstorden vom 11. Juni 1957 geschaffen worden. Er wird „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ verliehen. Eine Besonderheit des Bayerischen Verdienstordens ist, dass die Zahl der lebenden Ordensträger auf 2.000 begrenzt ist.





Zum Video